Studium Medien und Kommunikation Inhalte, Voraussetzungen, Karriere

Es gibt wohl nichts was im aktuellen Zeitalter präsenter ist als Medien. Vor allem Social Media und alles, was damit in Verbindung steht. Doch Medien bedeutet auch Print und Audio. Im Grunde genommen bedeutet Medien vor allem Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation. Sind das Themen, die für dich Interessant klingen? Dann könnte ein Studium im Bereich Medien genau das Richtige für dich sein…

Studium Medien
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 27.09.2018 | Aktualisiert am: 07.11.2018

„Medien sind überall“

„Ich will irgendwas mit Medien studieren!“ oder „Ich will irgendwas mit Kommunikation studieren!“ Sätze, die man öfter hört. Ein Studium im Bereich Medien ist sehr beliebt, denn Medien sind in jedem Bereich entscheidend, der mit auditiver und visueller Kommunikation in Berührung kommt – also: im Grunde überall! Ein gutes Medienstudium finden ist gar nicht mal so einfach. Damit du dir einen Überblick verschaffen kannst, welche Studiengänge es im Bereich Medien gibt und was deren Inhalte sind, hat ALPHAJUMP für dich das Wichtigste zusammengefasst.

1. Inhalte des Medien Studiums

Was erwartet mich im Medien Studium? Bevor du dich für ein Studium einschreibst, solltest du dir darüber bewusst sein, was die Inhalte eines Medien Studiengangs sind und was du im Anschluss damit anfangen kannst. Je genauer du dich im Voraus damit beschäftigst, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass du nach einigen Wochen bemerkst, dass das Studium doch nicht dein Fall ist.

Überblick - Studium Medien
zoom_in
Überblick - Keyfacts - Medien Studium

ALPHAJUMP hilft dir dabei im Voraus genug Informationen über das Medien Studium zu sammeln. Zusätzlich kannst du auch zum Beispiel eine allgemeine Studienberatung nutzen.

Da „Medien“ ein weit gefächertes Themengebiet ist, bieten die meisten Hochschulen spezialisierte Studiengänge an. Oft beinhalten die medialen Studiengänge „Kommunikation“ in ihrem Namen, zum Beispiel: „Medien und Kommunikation“, oder „Grafikdesign und visuelle Kommunikation“.

Ansonsten gibt es Studiengänge, in denen es um Medien in der Politik geht oder um Medien und Design. Die Themen der jeweiligen Studiengänge sind natürlich an deren Spezialgebiet angepasst. Die allgemeinste Version des Medienstudiums ist der Studiengang „Medienwissenschaft“.

In einem Medien Studium werden die verschiedenen Mediensysteme historisch, sozial und kulturell eingeordnet und die Theorie, Ästhetik, und Nutzung wissenschaftlich analysiert.

Kerninhalte des Medien Bachelorstudiums

Medientheorie und -geschichte Theorien und Modelle der Kommunikationswirtschaft Medienforschung
Medienrecht Medienpädagogik Film- und Fernsehwissenschaft
Gender und Medien Betriebswirtschaftslehre Digitale Medien
Hörfunk Printmedien Film und Fernsehen
Kommunikationswissenschaft Soziologie Medienanalyse
Marketing Mediengestaltung Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsmethoden

2. Verlauf des Medien Studiums

Der Medien Bachelor dauert meistens sechs Semester, das ist aber immer abhängig von deiner Hochschule. Den Master kannst du optional anhängen. Der kann dann nochmal zwischen drei und vier Semestern andauern. Für den Master kannst du aber auch deine Uni oder Hochschule wechseln. Voraussetzung dafür ist, dass du alle Bachelormodule, die auf der neuen Uni Voraussetzung für den Master sind, in der alten Uni schon durchlaufen bist. Falls dir ein paar Module fehlen sollten, gibt es immer Optionen, wie du diese nachholen kannst.

Zu Beginn des Studiums beschäftigst Du Dich in Vorlesungen, Übungen und Seminaren mit den Grundlagen der Medienwissenschaft. Außerdem bekommst Du eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Danach belegst Du spezialisierte Module aus Deinem Schwerpunktbereich.

Ab dem dritten Semester warten Praktika und praktische Übungen auf dich. Diese sind wichtig, um schon während dem Studium praktische Erfahrungen zu sammeln.

Auf ALPHAJUMP kannst du zahlreiche Praktika und Werkstudentenstellen finden, die perfekt zu dir passen. Einfach kostenlos registrieren, den Job – Matching Algorithmus nutzen und die perfekte Stelle finden.

Du suchst einen Job nach oder auch während deines Studiums?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

Im fünften Semester hast Du an den meisten Hochschulen die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu machen. Studieren im Ausland bietet dir meist später Zugang zu internationalen Unternehmen.

Am Ende des Medien Bachelor schreibst Du eine Bachelorarbeit. Bei dieser arbeitest Du ein medienrelevantes Thema wissenschaftlich auf. Und finally hast du deinen Bachelor of Arts im Bereich Medien!

3. Voraussetzungen Medien Studium

Voraussetzungen für ein Medienstudium sind:

  • Allgemeine Hochschulreife oder fachbezogene Hochschulreife oder : gleichwertige Zugangsvoraussetzung
  • Gute Englischkenntnisse, teilweise mindestens B1 oder B2-Niveau
  • An manchen Hochschulen wird zzgl. Bewerbung des Master ein Motivationsschreiben gefordert
  • Ein bestimmter NC (Numerus Clausus) in Kombination mit Wartesemstern (Semester in denen du die Zeit bis zum Studium überbrückst und nicht an einer Hochschule eingeschrieben bist!). Das kann von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich sein. Die Angaben dazu findest du immer auf der Homepage der jeweiligen Hochschule.

Ein paar Beispiele für den Numerus Clausus für ein Medien Studium sind:

Hochschule Semester Anforderung
Uni Bonn: Wintersemester 2016/17 1,7 (2 Wartesemester)
Wintersemester 2015/16: 1,8 (0 Wartesemester)
Uni Düsseldorf: Wintersemester 2017/18: 1,6
Wintersemester 2016/17: 1,6 (2 Wartesemester)
Wintersemester 2015/16: 1,5 (2 Wartesemester)
Uni Marburg: Wintersemester 2016/17 2,5 (2 Wartesemester)
Wintersemester 2015/16 2,5 (2 Wartesemester)
Uni Regensburg: ab Wintersemester 2017/18 keinen NC mehr
Uni Köln: Wintersemester 2016/17 je nach Schwerpunkt zwischen 1,4 (Medienmanagement) bis 1,8 (Medieninformatik)

Du suchst einen Job nach oder auch während deines Studiums?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

4. Medien, Uni oder FH?

Grundsätzlich kannst du Studiengänge im Bereich Medien sowohl an einer FH, als auch an einer Uni studieren. Zum Beispiel an einer Hochschule für Wirtschaft. Sicher gibt es immer noch Arbeitgeber, die einen Abschluss an einer klassischen Universität vorziehen, offiziell sieht das Ganze aber mittlerweile ganz anders aus.

Der Abschluss an einer (Fach)Hochschule ist mittlerweile genauso wertig wie der an einer Uni. Auch gibt es, wie viele meinen, keinen Unterschied in der Schwierigkeit des Studiums. Welches die geringfügigen Unterschiede sind zeigen wir dir hier auf:

4.1 Medien Studium an der Uni

  • Kannst du an fast jeder Uni in Deutschland studieren
  • Hat einen herausregenden Ruf
  • Master und Promotion sind überall möglich
  • Hat einen starken Fokus auf Wissenschaft und Theorie
  • Fordert ein hohes Maß an (zeitlicher)Selbstorganisation

4.2 Medien Studium an der Fachhochschule

  • Hoher Praxisbezug (Projektphasen, Pflichtpraktika, Praxissemester,…)
  • Geregelte Stundenpläne (Zeiten der Vorlesungen,...)
  • Master und Promotion an Universitäten oft nur mit selbst zu ergänzenden Modulen möglich
  • Oft kleinere Studentenzahle

4.3 Duales Studium Medien

Die meisten Studiengänge im Medienbereich sind Vollzeitstudiengänge. Manche Unternehmen bieten aber auch Medien Studiengänge an, die mit der Branche des Unternehmens gekoppelt sind. Das sind zum Beispiel Studiengänge wie Digitale Medien oder Medienmanagement.

Die gibt es nicht nur an einer dualen Hochschule, sondern auch oft an normalen Hochschulen. Duale Studienplätze sind immer sehr begehrt und es gibt sehr wenige freie Studienplätze. Dafür gibt es auch gute Gründe.

Vorteile eines dualen Studiums im Bereich Medien sind zum Beispiel:

  • Ein gutes Gehalt im dualen Studium (aufsteigend vom 1. Bis zum 3. Jahr)
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Du sammelst durch die Arbeit im Betrieb Praxiserfahrungen
  • Chance darauf von deinem Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden

Du solltest dir jedoch auch die Nachteile eines dualen Studiums durch den Kopf gehen lassen. Denn die Abbruchsrate ist auf Grund des hohen Stressfaktors hoch. Keine langen Semesterferien und auch einige Studentenpartys wirst du wegen der Arbeit verpassen müssen. Stelle dich also drauf ein das ganze Jahr über viel zu tun zu haben.

„Du fragst dich: Wie finde ich einen Job, der wirklich zu mir passt?“

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

5. Ist das Medien Studium ein Match für mich?

Für das Medien Studium gibt es nicht nur die bereits genannten formalen Voraussetzungen. Du solltest natürlich auch stets ein paar persönliche Voraussetzungen mitbringen. Diese können sein:

  • Interesse an verschiedenen Medien sowie ihrer Bedeutung für die Gesellschaft oder Kultur
  • Selbstdisziplin
  • Ein kritisches Reflexionsvermögen
  • Analytisches Denken

Letztendlich müssen natürlich nicht alle dieser Eigenschaften auf dich zutreffen. Ausprobieren kannst du natürlich immer. Am besten durch Vorpraktika, da bekommst du den realistischsten Eindruck davon, ob der Job was für dich ist oder nicht. Trotzdem solltest du dich nicht zu einem Medien Studium zwingen, wenn du eigentlich zum Beispiel ein mathematischer Typ bist und du mit Geisteswissenschaft so gar nichts anfangen kannst.

6. Wo kannst du welche Medien Studiengänge studieren?

Studiengänge im Fachbereich Medien kannst du an vielen Hochschulen studieren.Wir haben dir mal ein paar passende Hochschulen mit den zugehörigen Studiengängen aufgelistet:

  • Academy of Visual Arts (Frankfurt): Kommunikationsdesign
  • Fachhochschule Dresden (Dresden)
  • Hochschule für Kommunikation und Gestaltung (Stuttgart, Ulm):Illustration, Kommunikationsdesign, Werbung und Marktkommunikation
  • Brand Academy-Hochschule für Design und Kommunikation (Hamburg):Kommunikationsdesign
  • Leuphana Universität Lüneburg (Lüneburg): Digital Media
  • Fachhochschule Kiel (Kiel): Multimedia Production, Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation
  • Universität Erfurt (Erfurt): Gesundheitskommunikation
  • weitere findest Du hier: Hochschulen auf ALPHAJUMP finden

7. Karrierechancen mit einem Medien Studium

Nach dem Studium kann es dann losgehen, du bist optimal auf die Berufswelt vorbereitet. Das Medien Studium bietet dir gute Chancen eine erfolgreiche Karriere in den verschiedensten Branchen zu sammeln. Dabei wird der Fokus nicht nur auf deine Noten gelegt, sondern auch die Praxiserfahrung spielt eine enorm große Rolle.

Gehe also sicher, dass du während deines Studiums schon genug Praktika oder auch Werkstudentenjobs ausübst um die wertvolle Erfahrung zu sammeln. Nach deinem Studium kannst du in alle Branchen, in denen mediale Kenntnisse gefragt sind arbeiten.

Meist arbeitest du an der Schnittstelle zwischen der klassischen Informatik und den modernen Medienberufen. Zum Beispiel im „Digital Management“ oder als „Game Designer“

In folgenden Bereichen kannst du deine Karriere starten:

  • Online-Redaktionen
  • Software-Entwicklung
  • Marketingagenturen
  • Werbeagenturen
  • PR-Agenturen
  • Gaming-Industrie

8. Gehalt Medien Studium

Das Gehalt mit (Beispiel Gehalt: Mediendesigner) einem Medien Bachelor, variiert stark nach Abschluss, Unternehmensgröße, Branche und auch Art deiner Tätigkeit. In der Regel gilt, je mehr Verantwortung du übernimmst, desto mehr kannst du auch verdienen. Wenn du jedoch erstmal anfängst zu arbeiten nach der Uni, bekommst du natürlich erstmal ein Einstiegsgehalt. Das könnte Top Branchen zum Beispiel so aussehen:

Gehalt Studium Medien branchenabhängig:
Branche Bruttogehalt (Monat) Bruttogehalt (Jahr)
Presse 2.948 EUR 35.376 EUR
Elektrotechnik 2.929 EUR 35.148 EUR
It-Systemhäuser 3.484 EUR 41.808 EUR
Bildungsinstitutionen 1.684 EUR 20.208 EUR

Ein weiterer Faktor, von dem dein Gehalt abhängt, ist die Region, in der du arbeitest. Auch hier haben wir dir einmal die Top Regionen aufgeführt:

Abhängigkeit des Medien Studium Gehalts von der Region:

Top Regionen Bruttogehalt (Monat) Bruttogehalt (Jahr)
Frankfurt am Main 3.464 EUR 41.567 EUR
Stuttgart 3.449 EUR 41.387 EUR
München 3.425 EUR 41.098 EUR
Erlangen 3.407 EUR 40.881 EUR
Wiesbaden 3.380 EUR 40.556 EUR
Nürnberg 3.271 EUR 39.256 EUR
Mannheim/Ludwigshafen 3.154 EUR 37.847 EUR

Zum Abschluss noch ein Tipp für deine Jobsuche: Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob matchen. Hier kannst Du dich kostenfrei registrieren und ganz bequem Jobanfragen von interessanten Arbeitgebern erhalten.

Quellen:

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Abkürzungsverzeichnisse richtig erstellen

Wie erstellst du das perfekte Abkürzungsverzeichnis?

Gliederung und Inhaltsverzeichnis richtig aufbauen

Wie gelingen dir perfekte Gliederungen und Inhaltsverzeichnisse?

Studium Chemie

Alle Informationen über das Chemiestudium.

Studium Kulturwissenschaften

Alle Informationen über das Kulturwissenschaft Studium.

Studium BWL

Alle Informationen über das BWL Studium.

Studium VWL

Alle Informationen über das VWL Studium.

Studium WiWi

Alle Informationen über das Studium der Wirtschaftswissenschaften.

Studium Design

Alle Informationen über das Design Studium.

Studium Politikwissenschaften

Alle Informationen über das Politikwissenschaften Studium

Studium Mathematik

Alle Informationen über das Mathematik Studium

Studium Physik

Alle Informationen über das Physik Studium

Steuererklärung für Studenten

Tipps & Tricks für die Steuererklärung für Studenten & Absolventen

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.