Elektrotechnik Studium Inhalte, Voraussetzungen, Karriere

Erfahre alle Fakten zum Elektrotechnik Studium. Ist das Elektrotechnik Studium ein Match für dich? Lerne welche Inhalte dich im Studium begleiten und welche Voraussetzungen du erfüllen musst. Wir geben dir die besten Gründe fürs Studium und verraten dir alles rund um Gehalt und Karrierechancen im Bereich Elektrotechnik.

Studium Elektrotechnik
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 17.05.2018 | Aktualisiert am: 19.11.2018

Elektrotechnik Studium

1. Studium Elektrotechnik

Ein Studium der Elektrotechnik kann an unzähligen Universitäten in Deutschland studiert werden. Erfahre was der Studiengang beinhaltet, was du damit anfangen kannst und vieles mehr.

2. Was ist Elektrotechnik?

Elektrotechnik ist eine Ingenieurswissenschaft, welche sich mit der Entwicklung, Forschung und Technik von Geräten befasst, welche mindestens zu einem Teil auf der Basis elektrischer Energie arbeiten. Ohne die Elektrotechnik würden PCs nicht hochfahren, Autos nicht starten, Handys nicht angehen und das Internet wäre auch nicht möglich – schwer vorzustellen, oder? Elektrotechnik studieren kann also keine schlechte Idee sein.

Inzwischen enthält der Studiengang der Elektrotechnik immer mehr Elemente aus der Informatik und Nachrichtentechnik, denn auch Daten und Informationen müssen elektronisch überbracht und verarbeitet werden. Die in Deutschland ansässigen Universitäten und Unternehmen zählen weltweit zu den Vorreitern hinsichtlich der Forschung und Innovativität in der Elektrotechnik – jährlich werden mehrere Milliarden Euro in die Entwicklung neuer Produkte, Lösungen und Verfahren, sowie in die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften gesteckt. Genau das richtige Land also, um eine Karriere in der Elektrotechnik zu beginnen.

3. Inhalte des Elektrotechnik Studiums

Allgemeinhin sollte man sich immer gut mit dem Wunschstudium und dessen Inhalten auseinander setzen, um nicht innerhalb der ersten Wochen direkt zu merken, dass dieses Fach doch eher uninteressant ist. Aber besonders bei elektrotechnischen Studiengängen ist dies zu empfehlen: Von 100 Studenten brechen 40 ab – nicht etwa weil viele Studenten den Schwierigkeitsgrad unterschätzen, sondern vor allem, weil innerhalb der ersten Semester die Grundlagen vermittelt werden; also höhere Mathematik, Physik und Mechanik und man eben nicht sofort anfangen kann, Motoren und Maschinen zu bauen. Darum solltest du dich vorab mal über sämtliche Inhalte des Studiums informieren und dich fragen, ob diese dich überhaupt interessieren.

Hier mal eine kurze Übersicht über einige der Pflichtmodule und Grundlagen der Elektrotechnik:

  • Mathematik & Physik
  • Grundlagen der Informatik und Programmiersprachen
  • Digitaltechnik
  • Technisches Englisch
  • Kommunikationstechniken
  • Elektrische Messtechnik
  • Bauelemente und Grundschaltungen
  • Prozessautomatisierung
  • Maschinendynamik
  • Elektrische Maschinen
  • Elektrische Energieanagen und regenerative Energiesysteme
  • Energieerzeugung und-management
  • Leistungselektronik und Antriebe
  • Halbleiterschaltungs- und Mikrorechnertechnik

4. Verlauf des Elektrotechnik Studiums

Ein Bachelor der Elektrotechnik dauert zwischen sechs und sieben Semestern abhängig von der Uni oder Hochschule. Die Regelstudienzeit des Masters der Elektrotechnik beträgt 4 Semester. In den einzelnen Fächern wird dir die Elektrotechnik in Form von Vorlesungen, Übungen und Praktika beigebracht, oft wird ein Semester außerhalb de r Universität oder Hochschule als Praxissemester verlangt – welches du auch häufig im Ausland verbringen kannst.

Darüber hinaus steht auch die Projektarbeit auf dem Plan, um dir praxisnahes Wissen zu vermitteln. Am Ende des Studiums, welches entweder mit dem Bachelor of Science / Master of Science (B.Sc./M.Sc.) oder dem Bachelor of Engineering / Master of Engineering (B.Eng/M.Eng.) abschließt, steht noch die Bachelor Thesis (Bachelorarbeit) an (an manchen Hochschulen wird dazu auch noch ein Kolloquium, also eine mündliche Prüfung mit Bezug auf die vorhergegangene Thesis, verlangt). Das Gleiche Konzept wird auch im Masterstudium angewandt. Einen ‚of arts‘-Abschluss wirst du allerdings nicht in der Elektrotechnik abschließen können.

Du suchst einen Job in der Elektrotechnik? Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob in der Elektrotechnik matchen.

Du suchst einen Job?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

5. Voraussetzungen für die Bewerbung

Um ein ingenieurswissenschaftliches Studium antreten zu können muss vorab natürlich eine Form der Hochschulreife nachgewiesen werden, also Abitur oder Fachhochschulreife. Alternativ kann eine entsprechende berufliche Qualifikation, beispielsweise ein Meister, diese Hochschulreife ersetzen, womit man also auch ohne Abitur Maschinenbau studieren kann. Dazu kommen weitere formale Kriterien, wie das Einhalten der Fristen und das vollständige Ausfüllen bestimmter Fragebögen der Universität. Ein Numerus Clausus oder NC wird eher selten aufgestellt, die RWTH Aachen setzt mit einem NC von 2,0 einen der höchsten an, die meisten anderen Universitäten und Hochschulen verzichten aber auf einen NC – wie beispielsweise die Hochschule für Technik Berlin. Neben den gängigen Hochschulen bieten aber auch private Hochschulen Maschinenbau-Studiengänge an.

Neben formalen Kriterien solltest du allerdings auch ein paar persönliche Voraussetzungen erfüllen und beispielsweise technisches Interesse, gute Noten in und Interesse an Mathematik und Physik, Abstraktionsvermögen, wissenschaftliche Neugier, Teamfähigkeit und ein grundlegendes Interesse an Informatik mitbringen. Um dich genauer über das Übereinstimmen von dir und deiner wunsch-Hochschule zu informieren können wir dir auch empfehlen, dich an die zentrale Studienberatung der Hochschule zu wenden um ein persönliches Gespräch mit dieser zu vereinbaren – die Hochschulen wissen mehr über den Studiengang Elektrotechnik als wir.

6. Rund ums Elektrotechnik Diplom-Studium

Neben den gängigen Bachelor und Master Studiengängen hast du immer noch die Möglichkeit, ein Diplom-Studiengang zu absolvieren. Diese sind zwar zeitintensiver und gelten allgemeinhin als wesentlich anspruchsvoller, jedoch erhältst du mit einem Diplom in der Tasche wesentlich bessere berufliche Möglichkeiten, da ein Diplom immer noch als wesentlich bessere Eignung als der Bachelor und sogar der Master angesehen wird. Den akademischen Grad ‚Diplom-Ingenieur/in (Dipl. Ing.) kannst du innerhalb von 10 Semestern erlangen, wobei normalerweise die ersten 4 Semester das Grundstudium beinhalten, um dich ab dem 5. Semester dann in einer Studienrichtung zu spezifizieren.

Die TU-Dresden beispielsweise bietet folgende Spezialisierungen an:

  • Automatisierungs-, Mess- und Regeltechnik
  • Elektroenergietechnik
  • Geräte, Mikro- und Medizintechnik(Geräte- und Mikrotechnik)
  • Elektro und Informationstechnik
  • Mikroelektronik

Im 10. Semester steht dann die Diplomarbeit an, mit deren Abschluss du dich dann Diplom-Ingenieur nennen darfst und auch wesentlich bessere Gehälter erzielen wirst.

7. Ist das Elektrotechnik Studium ein Match?

Wenn deine Interessen bei technisch-elektrischen Zusammenhängen, Mathematik und Physik liegen und du kein Problem damit hast, beim Lernen stets am Ball zu bleiben und dich auch in komplexere und wesentlich anspruchsvollere Themen leicht einarbeiten kannst, solltest du prinzipiell gut für ein elektrotechnisches Studium geeignet sein. Natürlich solltest du dazu auch unbedingt dein Arbeitsleben mit der Untersuchung und Entwicklung von elektrischen Abläufen und Zusammenhängen verbringen wollen und diese gerne analysieren und verstehen wollen. Das Elektrotechnik Bachelor Studium zu beginnen, ohne wirkliches Interesse zu besitzen, kann schnell in einem oder zwei verschwendeten Semestern enden, da dieses Studium wirklich nicht zu den einfachsten gehört und man ohne Durchsetzungsvermögen schnell abbricht – falls du dir über deine Interessen wirklich klar bist und die genannten Fähigkeiten auf dich zutreffen, sollte das Elektrotechnik Studium für dich durchaus ein Match sein.

8. Duales Studium oder nicht?

Ein Duales Studium (oder berufsbegleitendes Studium) ist auch innerhalb der Ingenieurswissenschaften sehr beliebt, denn auch für die Elektrotechnik ist das praktische Anwenden der aus dem Studium gewonnenen theoretischen Kenntnisse extrem wichtig und verhilft dir zu wesentlich besseren Berufsmöglichkeiten nach dem Studium. Meistens absolviert man neben dem Studium auch noch eine Ausbildung oder befindet sich neben dem Studium regelmäßig in Langzeitpraktika innerhalb der Partner-Firma. Dazu kommt natürlich noch ein durchaus attraktives Gehalt, mit welchem man sein Studium durchaus finanzieren kann. Natürlich ist es hierbei immer schwer exakte Zahlen zu nennen, aber hier mal ein grober Umriss der durchaus wahrscheinlichen Gehälter im dualen Studium Elektrotechnik:

Gehälter im dualen Studium Elektrotechnik:
Elektrotechnik-Lehrjahr Gehalt
1. Jahr 800 bis 900 EUR
2. Jahr 900 bis 1.000 EUR
3. Jahr 1.000 bis 1.100 EUR
4. Jahr 1.100 bis 1.150 EUR

Bitte beachte allerdings hierbei, dass eine frühzeitige Bewerbung unverzichtbar ist, wenn man sich einen dualen Studienplatz sichern möchte. Die meisten Unternehmen beginnen bereits ein Jahr vor Ausbildungsbeginn mit dem Bewerbungsprozess und schließen diesen dann auch in den meisten Fällen 4-6 Monate vor Beginn bereits. Bei diesem Bewerbungsprozess solltest du dir auf jeden Fall sicher sein, dass dieses Studium etwas für dich ist, die Personaler der Unternehmen prüfen innerhalb des Prozesses ausgiebig deine Qualifikation und müssen vollsten von dir überzeugt sein – was nur funktioniert, wenn du selbst überzeugt von dir bist.

9. Beruf und Karriere – Elektrotechnik Studium

Besonders in Deutschland werden Ingenieure der Elektrotechnik gebraucht, die Industrie beklagt sich häufig, dass mehr Studienabgänger benötigt werden, weshalb die beruflichen Aussichten mit einem Elektrotechnik Bachelor in der Tasche extrem gut aussehen. Nichtsdestotrotz legen die Unternehmen auch bei vielen offenen Stellen besonders Wert auf Praxiserfahrung, bewirb dich also – falls du nicht sowieso schon ein duales Studium anstrebst oder absolvierst – frühzeitig für Praktika und/oder Werkstudentenjobs.

Folgende Branchen bieten dir einen Job:

Als Absolvent der Elektrotechnik wirst du sehr wahrscheinlich in der Industrie tätig sein, jedoch braucht hierbei nahezu jedes Unternehmen Elektrotechniker – wie bereits erwähnt, inzwischen geht ohne Elektrik fast gar nichts mehr.

Hier einige der Branchen, in denen Absolventen der Elektrotechnik besonders gebraucht werden:

  • Haushaltsgeräte
  • Unterhaltungselektronik
  • Energiewirtschaft
  • Sicherheitssysteme
  • Nanotechnologie
  • Automobilindustrie
  • Luft- und Raumfahrtindustrie

Neben der Branche interessieren dich wahrscheinlich auch die möglichen Aufgabenfelder – hier mal eine kurze Übersicht, welche davon für dich nach dem Studium der Elektrotechnik in Frage kämen:

Elektrotechnik Branchen

  • Antriebstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Electrical Engineering
  • Forschung und Entwicklung
  • Computer- und Softwaretechnik
  • Computional Engineering
  • Energieerzeugung -verteilung und –management
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Infrarot- und Lasertechnologie
  • Mechatronik
  • Messtechnik
  • Mikrosystemtechnik und Mikroelektronik
  • Nanoelektrik
  • Plasmatechnik
  • Regenerative Energien
  • Robotik
  • Thermodynamik und Kraftwerkstechnik

Das Gehalt nach deinem Studium variiert stark nach Abschluss, Unternehmensgröße, Branche und auch Art deiner Tätigkeit. In der Regel gilt, je mehr Verantwortung du übernimmst, desto mehr kannst du auch verdienen.

Typische Elektrotechnik-Berufe

10. Wo kannst du Elektrotechnik studieren?

Das Studium der Elektrotechnik kann deutschlandweit nahezu in jeder Großstadt und in vielen Mittel- und Kleinstädten studiert werden – egal welches Bundesland. Hochschule für Technik und Technische Universitäten bieten diesen Studiengang natürlich häufiger an, aber auch an Universitäten wirst du deinen Bachelor oder Master absolvieren können. Viel Spaß bei deiner Bewerbung!

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Studium Biologie

Alle Informationen über das Biologie Studium.

Studium Psychologie

Alle Informationen über das Psychologie Studium.

Studium Business Administration

Alle Informationen über das Business Administration Studium.

Studium Informationsmanagement

Alle Informationen über das Informationsmanagement Studium.

Studium Verfahrenstechnik

Alle Informationen über das Verfahrenstechnik Studium.

Studium Maschinenbau

Alle Informationen über das Maschinenbau Studium.

Literaturrecherche leicht gemacht

Hier erfährst du, wie dir eine tiefgründige Literaturrecherche gelingt

Richtig Zitieren

Wie du richtig Zitate in deine Haus- oder Abschlussarbeit einfügst.

Bachelorarbeit Kolloquium

So gelingt dir ein überzeugendes Kolloquium für deine Abschlussarbeit

Erstelle ein perfektes Deckblatt für deine Bachelorarbeit

So gelingt dir ein mustergültiges Deckblatt für deine Bachelorarbeit

Bachelorarbeit schreiben

Der Weg zur perfekten Bachelorarbeit

Einleitung Bachelorarbeit

Der Weg zur perfekten Einleitung für eine Bachelorarbeit

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.