Gehalt für Journalisten Das verdient ein Journalist

Du fragst dich, wie viel Gehalt Journalisten bekommen? Verdienen sie genug? Als Journalist verdient man durchschnittlich rund 49.000 EUR, das sind 4.000 EUR brutto im Monat. Aktuelle Gehaltstabellen, die Unterschiede und weitere wichtige Informationen rund um das Journalistengehalt findest du hier bei uns.

Themenüberblick: Journalist


JobsAusbildung & VoraussetzungenGehaltBewerbung - Journalist


Gehalt Journalist
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 21.05.2019 | Aktualisiert am: 26.06.2019

Journalist- Gehalt, Verdienst und Einstiegsgehalt

Auf dieser Seite findest du Informationen zum Gehalt eines Journalisten. Wie viel wirst du als Einsteiger verdienen und wie sieht dein zukünftiges Gehalt mit mehr Berufserfahrung aus? ALPHAJUMP hat dir die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Du suchst einen Job im Medienbereich? Auf ALPHAJUMP erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern, die Journalisten suchen.

1. Welches Einstiegsgehalt haben Journalisten?

Das Einstiegsgehalt eines Journalisten variiert je nach Berufserfahrung, vorherigen Kenntnissen, der Ausbildung oder auch der Größe des Unternehmens.

  • Das Einstiegsgehalt im Volontariat liegt bei 24.000 EUR brutto im Jahr.

  • Das Einstiegsgehalt eines Journalisten liegt bei ca. 25.200 EUR bis 39.600 EUR brutto im Jahr.

  • Das Einstiegsgehalt eines Senior Journalisten liegt bei ca. 31.200 EUR bis 50.400 EUR brutto im Jahr.

Journalist Jahresgehalt (Brutto)
Volontariat 24.000 EUR
Journalist mit Berufserfahrung 25.200 EUR bis 39.600 EUR
Senior Journalist 31.200 EUR bis 50.400 EUR
“Du fragst dich:
Wie werde ich Journalist?”

Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob als Journalist matchen.

Du suchst einen Job als Journalist?
Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern
Jetzt Profil anlegen
Drop_animation

2. Wie entwickelt sich das Gehalt von Journalisten?

Welche Einflussfaktoren gibt es beim Gehalt von Journalisten? Die Gehaltsentwicklungen eines Journalisten hängen von verschiedenen Faktoren ab. So spielen Ausbildung, Branche, Unternehmensgröße und der Standort des Unternehmens eine wichtige Rolle bei der Entscheidung über das Einkommen eines Journalisten. Im Folgenden haben wir einige Tabellen angeführt, die dir die Unterschiede im Gehalt eines Journalisten zeigen.

2.1 Studienabschluss- Ausbildung oder Bachelor/Master

Wie viel verdient ein Journalist mit einer Ausbildung, einem Bachelor- oder Masterabschluss? Die Ausbildung zum Journalist hat keinen klassischen Weg, den du einschlagen kannst. Dies ist der Fall, weil die allgemeine Pressefreiheit gilt und deshalb jeder das Recht hat, seine Meinung zu äußern und zu schreiben.

Überblick - Gehalt und Kompetenzen eines Journalisten
zoom_in
Überblick - Berufsbild Journalist

Du kannst über Studiengänge die sich mit Geistes- oder Kulturwissenschaft befassen, oder mit Sprach- und Kommunikationsstudiengängen in deine Journalismuskarriere starten. Hier gilt natürlich, dass man nach einem Masterabschluss mehr Erfahrungen und Wissen gesammelt hat, was sich später auch positiv im Gehalt niederschlagen kann. Du kannst aber auch über eine schulische Ausbildung in einer Journalistenschule einsteigen, die eben mehr Schwerpunkte auf den Journalismus selbst setzt.

Ausschlaggebend für das Gehalt ist aber nicht erstrangig der Studien- oder Ausbildungsabschluss. Viel wichtiger ist das Volontariat, welches heutzutage fast unumgänglich ist. Hier sammelst du zwei Jahre Berufserfahrung und kannst deinen Weg für deine Karriere ebnen. Im Journalismus gilt, je mehr praktische Erfahrung du sammelst und je besser du bist, desto mehr Gehalt bekommst du auch.

2.2 Branche

Neben der Erfahrung spielt auch die Branche in welcher man arbeitet eine wichtige Rolle im Gehalt eines Journalisten. So gibt es Unterschiede in den Bereichen Online- oder Printjournalismus und Gehälter von festangestellten Redakteuren sind beispielsweise deutlich höher als die von freien Journalisten.

Diese Durchschnittswerte können dir als Orientierung helfen. Das Gehalt eines Journalisten in verschiedenen Branchen schwankt aber so stark, dass du bei der Jobsuche individuell schauen musst.

Abhängigkeit Gehalt Journalismus von der Branche:

Journalist Bruttogehalt pro Monat Bruttogehalt pro Jahr
Print- Journalist 3.470 EUR 41.640 EUR
Online Journalist 3.150 EUR 37.100 EUR
Journalist im Radio 3.210 EUR 38.500 EUR
Fernseh- und Online Redakteur 3.350 EUR 40.200 EUR
Freie Journalisten 2.000 EUR 24.000 EUR

2.3 Größe und Standort

Wie viel verdienst du als Journalist im Mittelstand oder im Konzern? Einen weiteren Aspekt des Gehaltes eines Journalisten stellt die Größe des Unternehmens. Als Faustregel gilt: Je größer das Unternehmen, in welchem du als Journalist arbeitest, desto höher sind auch die Verdienstmöglichkeiten.

Bei deiner Bewerbung kannst du die Unternehmensgröße deshalb auch als Kriterium nehmen. ALPHAJUMP hat die Gehaltstabellen mit Durchschnittsgehältern für dich im Überblick:

Abhängigkeit des Journalistengehalts von der Unternehmensgröße:

Unternehmensgröße Bruttogehalt pro Monat Bruttogehalt pro Jahr
Bis 500 Mitarbeiter 3.300 EUR 39.600 EUR
501-1.000 Mitarbeiter 4.400 EUR 52.800 EUR
Über 1.000 Mitarbeiter 5.000 EUR 60.000 EUR
Weitere Vor- und Nachteile von Start-Ups, Mittelständischen Unternehmen und Konzernen erfährst du hier:

Abhängigkeit des Journalistengehalts von der Unternehmensgröße:

Bundesland Bruttogehalt pro Monat Bruttogehalt pro Jahr
Baden-Württemberg 4.595 EUR 55.140 EUR
Bayern 4.231 EUR 50.772 EUR
Berlin 3.659 EUR 43.908 EUR
Brandenburg 3.395 EUR 40.740 EUR
Bremen 3.917 EUR 47.004 EUR
Hamburg 4.660 EUR 55.920 EUR
Hessen 5.553 EUR 66.636 EUR
Mecklenburg-Vorpommern 3.105 EUR 37.260 EUR
Niedersachsen 3.258 EUR 39.096 EUR
Nordrhein-Westfalen 3.645 EUR 43.740 EUR
Rheinland-Pfalz 4.020 EUR 48.240 EUR
Saarland 3.955 EUR 47.460 EUR
Sachsen 3.264 EUR 39.168 EUR
Sachsen-Anhalt 3.225 EUR 38.700 EUR
Schleswig-Holstein 3.426 EUR 41.112 EUR
Thüringen 3.313 EUR 39.756 EUR

2.4 Berufserfahrung

Wie entwickelt sich das Gehalt mit steigender Berufserfahrung? Zu Anfang fällt das Gehalt eines Journalisten, der ohnehin schon nicht unbedingt zu den gut bezahlten Jobs gehört, gering aus. Besonders im Volontariat müssen sich junge Berufseinsteiger auf ein vergleichsweise sehr geringes Gehalt einstellen.

Es ist jedoch Luft nach oben! Je mehr Erfahrung du mitbringst, desto mehr kannst du auch verdienen. Besonders wenn du deinen Job gut machst, hast du Chancen auf eine große Gehaltssteigerung. Deine harte Arbeit wird sich also in jedem Fall auszahlen.

2.5 Weiterbildung

Man lernt nie aus- Das gilt für den Job genauso wie für das Leben. Immer wieder kommt es zu einem Wandel in Berufsbildern, der verschiedene und zum Teil neue Qualifikationen von dir verlangt.

Damit dein (zukünftiger) Arbeitgeber sichergehen kann, dass du ein bestimmtes Verfahren beherrschst, helfen dir Zertifikate. Mit den richtigen Bescheinigungen kannst du dich als Arbeitnehmer zum einen besonders hervorheben und sie zum anderen bei der nächsten Gehaltverhandlung zum Aufstocken deines Gehaltes verwenden.

Im Folgenden siehst du ein paar Weiterbildungen, die du im Bereich Journalismus absolvieren kannst, um kompetenter und erfolgreicher im Job zu werden:

3. Besonderheiten

Den Beruf des Journalisten wählt wohl kaum jemand aufgrund des Gehaltes. Auf dem Arbeitsmarkt ist er eher im unteren Gehaltsbereich angesiedelt und zumindest diesbezüglich nicht sonderlich attraktiv. Viele freie Journalisten sind zum Beispiel sogar auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Eine lange Zeit waren die Stellen im Bereich des Journalismus äußerst begrenzt. Mit der Zeit der Digitalisierung kamen aber auch zu immer mehr offenen Stellen, die besetzt werden wollen. Und aus diesem Grund ist die Tendenz dieser Gehälter auch steigend, da dem Journalisten besonders im Online-Bereich immer mehr Möglichkeiten und neue Jobs offen stehen.

Tipps für die Gehaltsverhandlung für einen Journalisten findest du im Karriereguide-Artikel Gehaltsverhandlung.

Tipp: Brutto-Netto Berechnung:

Wie am Ende das Gehalt brutto pro Monat zu netto umgerechnet wird, kannst du ganz einfach und schnell mit einem brutto netto Rechner herausfinden. Auch im Artikel "Geldwerter Vorteil" haben wir ebenso einen brutto netto Rechner für dich eingebaut. Hier geht's direkt zum brutto netto Rechner.

4. Fazit

Wie viel verdient denn jetzt ein Journalist? Genau sagen lässt sich das wie du sicher gemerkt hast nicht, denn es spielen viele verschiedene Faktoren zusammen. Ein paar wichtige Fakten gibt’s jetzt nochmal:

  • Im Durchschnitt verdienen Journalisten ein Einstiegsgehalt von 24.000 EUR im Volontariat, welches zu einem Spitzenwert von 50.400 EUR pro Jahr ansteigen kann.
  • Mit einem Masterabschluss verdienst du mehr als mit einem Bachelorabschluss. Voraussetzung ist in jedem Fall ein Volontariat.
  • In großen Unternehmen kann man als Journalist am meisten Geld verdienen. Am besten bezahlt wird man im Print-Journalismus in den Bundesländern Baden- Württemberg und Hessen.


Noch ein Tipp für deine Jobsuche, zum Abschluss: Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob matchen. Hier kannst Du dich kostenfrei registrieren und ganz bequem Jobanfragen von interessanten Arbeitgebern erhalten.

Quellen:

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.