Europass Lebenslauf Tipps, Inhalte, Muster und Vorlagen

Der europäische Lebenslauf ist für viele heute schon ein Standard in der Europäischen Union. Um Bewerbungen im Ausland zu standardisieren oder einen einheitlichen Überblick über die Bewerbungsunterlagen seitens der Arbeitgeber zu erhalten ist der Europass Lebenslauf eine Alternative zum tabellarischen Lebenslauf oder auch ausführlichen Lebenslauf. Wir haben für Dich die wichtigsten Informationen zum Europass – Europas Bewerbung – zusammengefasst.

Der europäische Lebenslauf
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 16.12.2017 | Aktualisiert am: 23.10.2018

So bewirbst du dich mit dem Europass Lebenslauf

Europass Bewerbung - der europäische Lebenslauf. Hier erfährst du was in einen Europass Lebenslauf reingehört, wie er aussehen muss und worauf du beim Erstellen des europäischen Lebenslaufs achten musst. Du möchtest unbedingt im Europäischen Ausland arbeiten? Der nächste Schritt um dein Vorhaben voran zu bringen ist das Erstellen deiner Bewerbung. Aber jetzt fragst du dich wie man sich im Ausland bewirbt? Egal ob du dich für ein Auslandspraktikum, ein duales Studium oder einen Job in der EU bewirbst du benötigst unter anderem einen europäischen Lebenslauf.

Du suchst einen Job als Student oder Absolvent? Auf ALPHAJUMP erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern, die Studierende und Absolventen suchen.

Ziel des Europass Lebenslaufes ist es einen internationalen Standard zu erhalten – der die Fähigkeiten und Qualifikationen international einheitlich präsentiert. Für den Arbeitgeber ermöglicht der Europass Lebenslauf einen besseren Vergleich zwischen den Bewerbern. Da die Anforderungen in den einzelnen Ländern schwanken, schafft man durch den Europass Lebenslauf eine einheitliche Struktur.

Die Zielgruppen des Europass Lebenslauf sind:

  • Bewerberinnen und Bewerber
  • Personalverantwortliche in Unternehmen / Arbeitgeber
  • Bildungseinrichtungen und deren Lehrpersonal

1. Was ist ein Europass: Europäischer Lebenslauf?

2002 haben sich die EU-Mitgliedsstaaten auf eine Vorlage für Bewerbungen innerhalb der Europäischen Union geeinigt. Diese Vorlagen nennen sich die Europass-Dokumente, zu denen der europäische Lebenslauf oder auch Europass-Lebenslauf genannt, der Europass- Sprachenpass, der Europass-Mobilitätsnachweis, die Europass-Zeugniserläuterung und das Europass-Diploma Supplement gehören. Diese Dokumente sollen allen Bewerbern sowie den Arbeitgebern gleichermaßen Vorteile verschaffen. Der potentielle Arbeitgeber soll eine Vergleichbarkeit zwischen nationalen und internationalen Bewerbungen bekommen. In der Praxis gibt es jedoch noch die Schwierigkeit, dass der europäische Lebenslauf sich in den jeweiligen Ländern bislang nicht durchgesetzt hat. In dem europäischen Lebenslauf geht es genau wie im klassischen tabellarischen Lebenslauf darum, die eigenen Kompetenzen und Qualifikationen aufzuzeigen.


Der Europass Sprachenpass

Für den Europass Sprachenpass stehen sechs Einstufungen zur Verfügung. Grundsätzlich geht es um die eigene Selbsteinschätzung. Die Sprachkenntnisse werden in den Bereichen Verstehen, Sprechen und Schreiben bewertet. Nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen kann eine Einordnung gegeben werden.


Eine schnelle und allgemeine Orientierung findet ihr in den folgenden Tabellen:

(Quelle: europäischer-referenzrahmen.de)

Elementare Sprachanwendung

A1

Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen - z. B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben - und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben. Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.

A2

Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Selbstständige Sprachanwendung

B1

Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.

B2

Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne grössere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Kompetente Sprachanwendung

C1

Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

C2

Kann praktisch alles, was er / sie liest oder hört, mühelos verstehen. Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben. Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.


Gemeinsamer EU Referenzrahmen Sprachen

Gemeinsamer EU Referenzrahmen Sprachen
zoom_in
Gemeinsamer EU Referenzrahmen Sprachen

Europass-Mobilitätsnachweis

Hier werden alle Kenntnisse gelistet, die in europäischen Auslandsaufenthalte erworben wurden. Praktika, Auslandssemester, Auslandsstudium oder freiwillige Tätigkeiten für gemeinnützige Einrichtungen können im Europass-Mobilitätsnachweis gelistet werden.


Europass Zeugniserläuterung

Die Europass Zeugniserläuterung dient als Zusatz zum beruflichen Abschlusszeugnis und soll noch einmal genauer auf die Kompetenzen und erlernten Qualifikationen eingehen. Sie ist eine Ergänzung zu den Zeugnissen und Abschlüssen.


Europass Diploma Supplement

Das Diploma Supplement ist ein Zusatz für das Hochschulabschlusszeugnis. Hier werden die Fähigkeiten und Qualifikationen, die im Studium vermittelt wurden, genauer erläutert. Es kann bei den nationalen Referenzstellen angefordert werden.


Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob matchen.

Du suchst einen Job?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

2. Vorlage/ Muster des europäischen Lebenslaufs?

Die Vorlage des europäischen Lebenslaufs findest du auf der Homepage des European Centre for the Development of Vocational Training (CEDEFOP) – dem Europäischen Zentrum für die Förderung der Berufsbildung. Hier kannst du dir deinen eigenen Europass-Lebenslauf kostenlos erstellen und bearbeiten. Du findest auf der Seite auch Europass-Lebenslauf Beispiele. Die Vorlage des Europäischen Lebenslaufs ist dort leicht auszufüllen, durch die übersichtliche Menüführung ist es ein Kinderspiel alle wichtigen Punkte einzutragen. Der Lebenslauf lässt sich in der Vorschau dann ansehen und speichern. Auch für das perfekte Europass-Anschreiben findest du auf der Homepage Beispiele und Tipps. Dies erleichtert es dir, dich erfolgreich für einen neuen Job im Ausland zu bewerben.

Link: Online-Editor für den Europass Lebenslauf

3. Was gehört in den europäischen Lebenslauf?

Um den Europass-Lebenslauf zu erstellen kannst du sehr sorgsam vorgehen, denn er setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen, die du ausfüllen kannst.

Europass CV Inhalte

  • Angaben zur Person
  • Angestrebte Stelle
  • Berufserfahrung
  • Schul- und Berufsausbildung
  • Persönliche Fähigkeiten
  • Kommunikative Fähigkeiten
  • Organisations- und Führungstalent
  • Berufliche Fähigkeiten
  • Digitale Kompetent

Du hast die Möglichkeit ein Bewerbungsfoto hinzuzufügen, weitere Anhänge hochzuladen oder sonstige Qualifikationen und Kompetenzen anzugeben. Obwohl du im europäischen Lebenslauf Informationen zu all diesen Punkten angeben kannst, solltest du dich nur auf die Angaben konzentrieren die zu der angestrebten Stelle passen, das zählt nämlich zu den häufigsten Fehlern. Denn hier heißt es, weniger ist manchmal mehr! Wie auch beim tabellarischen Lebenslauf solltest du dich auf zwei Seiten beschränken und lieber auf die dritte Seite verzichten. Trotzdem ist auch bei internationalen Bewerbungen darauf zu achten keine Lücken im Lebenslauf zu haben. Dann steht dir nichts mehr im Weg um dich erfolgreich zu bewerben und einen Job im Ausland zu ergattern.

4. Fazit

Der europäische Lebenslauf hat den Vorteil, dass Musterformulare ausgefüllt werden und somit auch die Gefahr von Fehlern in Fremdsprachen minimiert werden, die als NO-GO für Personaler zählen. Aber durch den Europass Lebenslauf verliert die deine Bewerbung an Individualität, somit solltest du dir genau überlegen ob du ihn in Anspruch nimmst oder ob du dich lieber mit den Bewerbungsrichtlinien für dein EU-Wunschland auseinandersetzt und mit deiner eigenen Bewerbung überzeugst.

Zum Abschluss noch ein Tipp für deine Jobsuche: Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob matchen. Hier kannst Du dich kostenfrei registrieren und ganz bequem Jobanfragen von interessanten Arbeitgebern erhalten.

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Kreative Bewerbung

Die Kunst der kreativen Bewerbung.

Bewerbungshomepage

Die Bewerbung der besonderen Art!

Deckblatt Bewerbung

Benötigt man ein Deckblatt?

Social Media Bewerbung

Was Social Media alles kann!

Initiativbewerbung

So klappt es mit der Initiativbewerbung!

Handschriftlicher Lebenslauf

Gibt es sowas noch? Und ob!

Ausführlicher Lebenslauf

Wie sieht dein Lebenslauf aus?

Tabellarischer Lebenslauf

Tabellarischer Lebenslauf!

Bewerberprofil

Must have: Bewerberprofil.

Praktikumsanschreiben

So ergatterst du ein Praktikum, garantiert!

Anschreiben Werkstudent

Schnapp dir deinen Job als Werkstudent!

Jobmesse Vorbereitung

Planung für Jobmesse

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.