Bewerbung für deine Abschlussarbeit Tipps zu Aufbau und Inhalt

Mit unserer Hilfe meisterst du die Bewerbung für die Abschlussarbeit. Ob Masterarbeit, Bachelorarbeit oder Diplom, mit unseren hilfreichen Tipps und Mustern kannst du das Unternehmen von dir überzeugen. Wenn du erfahren willst, wie deine Bewerbungsunterlagen für die Abschlussarbeit aussehen sollen, bist du genau richtig.

Bewerbung für deine Abschlussarbeit
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 13.04.2018 | Aktualisiert am: 16.10.2018

Du suchst einen Job als Student oder Absolvent? Auf ALPHAJUMP erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern, die Studierende und Absolventen suchen.

1. Abschlussarbeit im Unternehmen – Bewerbung für die Thesis

Die Studienzeit ist die beste Zeit im Leben. Können wir nur bestätigen! WG-Partys und Semesterferien sind bombastisch, wenn da nicht die Hausarbeiten und Klausurenphasen wären. Aber wenn du dein Studium erfolgreich abschließen willst, führt kein Weg daran vorbei. Am Ende eines Studiums steht immer eine Abschlussarbeit. Egal ob du im Bachelor, Master, Diplom oder Dual studierst. Um die Abschlussarbeit kommst du nicht rum. Aber bevor du mit Schnappatmung und Panikattacken loslegst, stehen wir dir mit Tipps und unseren Erfahrungen zur Seite. Neben Tipps zur Motivation im Studium und wie du am effektivsten lernen kannst, findest du in unserm Karriereguide vor allem hilfreiche Tipps zur Bewerbung für die Abschlussarbeit.

2. Vorteile und Nachteile einer Bewerbung um eine Abschlussarbeit

Abschlussarbeit im Unternehmen schreiben, macht das überhaupt Sinn? Das kommt ganz drauf an. Viele Studierende entscheiden sich im letzten Semester dazu, die Bachelorarbeit oder Masterarbeit im Betrieb zu schreiben. Dies hat sowohl Vorteile als auch Nachteile. Fangen wir mit den wenigen Nachteilen an. Man sagt, dass es schwerer ist, sich für eine Abschlussarbeit zu bewerben und diese im Betrieb zu schreiben. Wie mit vielen Dingen im Leben ist die Antwort: Das kommt darauf an. Je nach Thema, Professor und Unternehmen, kann die Bewertung unterschiedlich streng ausfallen. In den meisten Fällen ist der zweite Korrektor der Abschlussarbeit im Unternehmen dein Vorgesetzter oder Betreuer der Thesis. Allgemein kann man nicht sagen, dass die Abschlussarbeit etwas strenger bewertet wird. Jedoch ist der Anspruch des Unternehmens an deine Leistung höher, da die Ergebnisse praktisch angewendet werden sollen.

Was vielleicht ein Nachteil ist, kann aber auch ein Vorteil der Abschlussarbeit sein. Der Praxisbezug der Abschlussarbeit in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen gibt deiner Thesis einen anderen Stellenwert und praktischen Nutzen. Während viele Studenten sich mit Büchern rumschlagen um am Ende eine Abschlussarbeit abzugeben, die sich nach der Abgabe niemand mehr anschaut, ist groß. Wenn du dich aber dafür entscheidest, dich für deine Abschlussarbeit in einem Unternehmen zu bewerben, hat deine Abschlussarbeit einen größeren Nutzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass du engen Kontakt mit einem Arbeitgeber hast. Wenn du dich während deiner Abschlussarbeit beweist und zeigst welche Kompetenzen du dem Unternehmen zu bieten hast, dann stehen deine Chancen gut, eine Festanstellung in dem Unternehmen zu ergattern. Du bekommst auch Unterstützung während du deine Bachelorarbeit schreibst. Neben deinem Professor kannst du auch Ratschläge über wissenschaftliches Arbeiten im Unternehmen einholen.

3. Bewerbung für eine Abschlussarbeit – Tipps für Struktur und Aufbau

Eine Abschlussarbeit im Betrieb reizt dich und du hast schon ein passendes Unternehmen gefunden? Dann wird es Zeit die Bewerbungsunterlagen vorzubereiten. Die Bewerbung um eine Bachelorarbeit oder Masterarbeit kann von Uni zu Uni variieren. Dabei spielt es keine Rolle ob du deine Abschlussarbeit an einer Uni oder FH schreibst. Oftmals kannst du an ein Unternehmen über die Kontakte der Universität gelangen, wodurch du keine direkte Bewerbung benötigst. Erkundige dich also bei deinem Fachbereich, wie das Bewerbungsverfahren für Abschlussarbeiten im Unternehmen aussieht.

Zitat von Arthur Schopenhauer
zoom_in
Zitat Arthur Schopenhauer

Wenn du dich selbstständig auf die Suche machst, kannst du hier tolle Angebote und Unternehmen finden.

Geheimtipp: Einige Unternehmen schreiben nicht direkte Stellen für Abschlussarbeiten aus. Wenn du dich also für ein Unternehmen interessierst, schaue dir die anderen ausgeschriebenen Stellen an. Sofern eine verwandte Stelle ausgeschrieben ist, die zu deinem Studiengang passt, kannst du dich initiativ bewerben. Erkundige dich vor der Bewerbung unbedingt an deiner Universität oder Hochschule über die Abschlussarbeit. Gegebenenfalls musst du das Thema der Arbeit im Voraus mit deinem Professor oder Betreuer absprechen.

Je nach Ansprechpartner, kannst du dich aber auch erst um ein Unternehmen kümmern und danach einen Professor suchen, welcher das Thema für deine Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Diplom betreut.

Sobald du die richtige Stelle mit dem passenden Thema für deine Abschlussarbeit gefunden hast, kann es losgehen. Deine Bewerbung für die Abschlussarbeit besteht in der Regel aus folgenden Bausteinen: Anschreiben, Lebenslauf und Anhang. Bei einer ausführlichen Bewerbung kannst du die Bewerbungsunterlagen auf folgende ausweiten: Deckblatt, Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf und Anlagen (Zeugnisse, Zertifikate). Welche Unterlagen du für deine Bewerbung für die Abschlussarbeit benötigst, kannst du oftmals aus der Unternehmen-Karriereseite oder der Stellenausschreibung herauslesen. Generell kann man sagen, je kreativer die Stelle, desto relevanter werden Deckblatt und Motivationsschreiben. Bei Jobs für Ingenieure spielen im Gegensatz dazu die Erfahrungen eine größere Rolle, demnach sollte in diesem Fall der Lebenslauf etwas genauer sein.

3.1 Aller Anfang ist schwer – Tipps rund ums Anschreiben

Keine Panik, so schwer ist es gar nicht! Auch wenn du noch keine Erfahrungen mit einer Bewerbung für eine Abschlussarbeit gemacht hast, wirst du die Bewerbung mit unserem Tipps und Beispielen Schritt für Schritt meistern können. Die Bewerbung für eine Abschlussarbeit unterscheidet sich nicht wesentlich von der Bewerbung für ein Praktikum. Die feinen Unterschiede und wichtigen Aspekte, die es zu beachten gibt, verraten wir dir gerne! Fangen wir mit den wichtigsten Punkten der Formalitäten an, damit der erste Eindruck sitzt.

Formatierung und Layout deines Anschreibens:

  • Klare Schriftart: Zum Beispiel Arial, Calibri oder Helvetica
  • Lesbare Schriftgröße: Zwischen 10 und 12 Punkt
  • Maximal eine Din-A4-Seite

Diese Inhalte gehören auf jedes Anschreiben:

  • Deine Kontaktdaten
    • Vorname und Nachname
    • Adresse
    • Email und Telefonnummer
  • Kontaktdaten des Unternehmens
    • Name des Unternehmens
    • Adresse des Standortes
    • Ansprechpartner
  • Ort und Datum der Bewerbung
  • Betreff (fett formatiert)
  • Anrede

Im Betreff deines Anschreibens solltest du direkt erwähnen, über welches Thema du gerne schreiben möchtest. Falls ein Referenzcode in der Ausschreibung angegeben ist, sollte dieser hier angegeben werden.

Muster Betreff für dein Anschreiben:



Bewerbung um eine Stelle für eine Bachelorarbeit ab September 2019



Im Bereich Qualitätsmanagement, Referenzcode ALPHAJUMP-2567




Initiativbewerbung um eine Masterarbeit ab April 2018


Im Bereich Embedded Software Entwicklung

Auf die Betreffzeile folgt die Anrede. Diese sollte höflich gewählt werden. Unserer Tipp: Sofern du einen direkten Ansprechpartner oder einen Mitarbeiter der jeweiligen Abteilung oder der Personalabteilung finden kannst, solltest du diesen direkt adressieren. Dies macht immer einen besseren Eindruck, zeigt, dass du dich mit dem Unternehmen beschäftigt hast und ist persönlicher.

Vorlage für die Anrede im Anschreiben:



Mit Ansprechpartner:



Sehr geehrte Frau Klein,



Ohne Ansprechpartner:



Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Hauptteil vom Anschreiben unterscheidet sich etwas von einem Anschreiben für ein Praktikum (LINK Bewerbung-praktikum). Auch hier solltest du einen klaren roten Faden haben, dein Anschreiben für die Abschlussarbeit in Einleitung, Hauptteil und Schluss gliedern und deine Kompetenzen anschaulich präsentieren. Da hier jedoch deine Leistung im Studium im Vordergrund steht, solltest du auch mehr Bezug zu deinem Studium nehmen. Der größte Unterschied im Anschreiben für die Abschlussarbeit ist es jedoch, dass du deine Vorstellungen von einem Thema und der möglichen Zusammenarbeit schilderst. Bespreche dich gegebenenfalls vorher mit dem Professor oder Betreuer deiner Bachelorarbeit oder Masterarbeit über das Thema.

3.2 Wie sieht der Lebenslauf für eine Abschlussarbeit aus?

Der Lebenslauf in der Bewerbung für deine Abschlussarbeit oder Thesis unterscheidet sich nicht wesentlich von deinem regulären Lebenslauf mit welchem du dich für Praktika oder Festanstellungen bewirbst. Du solltest lediglich größeren Fokus auf dein Studium nehmen, wenn du deine Bachelorarbeit im Unternehmen schreibst. Erwähne unter „Studium“ nicht nur den Namen der Universität oder Hochschule an der du studierst, sondern auch die Schwerpunkte in deinem Studium. Solltest du vorher schon eine Projektarbeit im Studium geschrieben haben, kannst du diese ebenfalls mit Thema und Note erwähnen. So hat das Unternehmen schon einen Eindruck von deinen Studienleistungen neben deiner Notenübersicht, welche bei einer Bewerbung für eine Abschlussarbeit dringend in den Anhang gehört.

3.3 Muster-Aufbau deines tabellarischen Lebenslaufs für die Abschlussarbeit

  • Deine Kontaktdaten

Zu diesen gehört dein voller Name, deine Adresse sowie eine E-Mail Adresse und Telefonnummer. Achte darauf, dass du eine professionelle E-Mail Adresse wählst. Im besten Fall nimmst du direkt die Adresse, die du von deiner Universität erhalten hast.

Das Bewerbungsfoto ist auf der Bewerbung für deine Bachelor- oder Masterarbeit kein Muss. In Deutschland ist es jedoch immer gern gesehen. Mit einem professionellen Bewerbungsfoto machst du einen guten ersten Eindruck und bleibst im Kopf des Personaler.

  • Bildungsweg
    • Schule
    • Ausbildung
    • Studium

Dein Studium steht im Lebenslauf für deine Thesis definitiv im Vordergrund. An welcher Grundschule du warst ist wiederrum eher unwichtig und gehört nicht mehr auf den Lebenslauf eines Studenten. Gib unter „Studium“ die Schwerpunkte aus deinem Studium in kurzen Punkten an, um den Unternehmen einen guten Einblick in die wichtigsten Punkte zu geben.

  • Zusatzqualifikationen

Zu den Zusatzqualifikationen können sämtliche Zertifikate oder Bescheinigungen gehören, welche du abgeschlossen hast und die für deine Bewerbung interessant sind. Darunter können Sprachzertifikate oder Weiterbildungen sein, aber auch IT- und Microsoft Office-Kenntnisse. Wäge ab, was für die Abschlussarbeit, um die du dich bewirbst, Sinn macht.

  • Interessen

Die Angabe deiner Interessen auf dem Lebenslauf ist optional. Es gibt einige Hobbies und Interessen, die auf dem Lebenslauf nichts zu suchen haben. Zu dem häufigsten Fehler gehören Angaben wie „Kochen, lesen und Freunde treffen“. Diese sind sehr generisch und können direkt ausgelassen werden. Angebracht sind immer Interessen, die für das Unternehmen spannend sind. Interessierst du dich für Motorsport? Dann sollte das in deine Interessen für eine Bewerbung bei einem Automobilhersteller rein. Aber rechne damit, konkreten Fragen zu deinen Interessen beantworten zu müssen. Deshalb solltest du hier nur wahre Angaben machen.

Zum Abschluss noch ein Tipp für deine Jobsuche: Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob matchen. Hier kannst Du dich kostenfrei registrieren und ganz bequem Jobanfragen von interessanten Arbeitgebern erhalten.

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Bewerberprofil

Must have: Bewerberprofil.

Praktikumsanschreiben

So ergatterst du ein Praktikum, garantiert!

Anschreiben Werkstudent

Schnapp dir deinen Job als Werkstudent!

Jobmesse Vorbereitung

Planung für Jobmesse

Bewerbung Minijob

So bewirbst du dich für einen Minijob.

Bewerbung Nebenjob

So bewirbst du dich für einen Nebenjob.

Lebenslauf Praxissemester

Dein Lebenslauf für dein Praxissemester.

Lebenslauf Ferienjob

Dein Lebenslauf für einen Ferienjob.

Lebenslauf Abschlussarbeit

Dein Lebenslauf für die Abschlussarbeit.

Lebenslauf Minijob

Dein Lebenslauf für den Minijob.

Lebenslauf Nebenjob

Dein Lebenslauf für den Nebenjob.

Lebenslauf Student

Deinen Lebenslauf als Student schreiben.

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.