Was macht ein Data Analyst? Voraussetzungen, Kompetenzen und Aufgaben

Hier findest du alle Informationen zum Beruf des Data Analyst. Data Analysten werden auf vielen Gebieten eingesetzt, wenn es um das Auswerten von Tabellen, Diagrammen und ähnliches geht. Sie dienen als eine Art Vermittler der Daten zwischen den verschiedenen Abteilungen des Unternehmens. Was sie genau machen und welche Fähigkeiten und Kompetenzen du brauchst, um ein Data Analyst zu werden, das alles erfährst du hier im ALPJAJUMP Karriereguide.

Themenüberblick: Data Analyst


JobsAusbildung & VoraussetzungenGehalt - Data AnalystBewerbung


Berufsbild Data Analyst
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 27.02.2019 | Aktualisiert am: 04.06.2019

Beruf als Data Analyst - Arbeiten in der Data Science

Was genau macht eigentlich ein Data Analyst? Das Jobprofil des Data Analysts enthält verschiedene Aspekte im Umgang mit Daten. Neben dem Analysieren und Auswerten, fungieren Data Analysten als Übersetzer der Zahlen für die Mitarbeiter.

ALPHAJUMP zeigt dir, wie das Gehalt des Data Analysten aussieht, welche Aufgaben er hat und welche Kompetenzen du mitbringen solltest.

Du suchst einen Job als Data Analyst? Auf ALPHAJUMP erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern, die Data Analyst suchen.

1. Definition „Data Analyst“

Ein Data Analyst ist für das Auswerten verschiedenster Daten zuständig. Er analysiert sie auf bestimmte Details und entwickelt auf dieser Basis verschiedene Konzepte. Zudem präsentiert er sie seinen Kollegen und Vorgesetzten und macht sie ihnen verständlich.

In den Beruf des Data Analysten kommt man am einfachsten über ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Mathematik und Informatik. Aber auch die Physik oder die Wirtschaft bieten einen guten Einstieg.

Übersicht verschiedener Analyse Daten
zoom_in
Tätigkeit - Data Analyst

Die Analysen in diesem Job werden meist anhand eines sogenannten Data Warehouse ermittelt. Dies ist ein zentrales Datenbanksystem, das zu Analysezwecken bestimmte Daten des Unternehmens speichert. Dank verschiedener statistischer Methoden werden diese großen Datenmengen dann interpretiert.

Gerade in den letzten Jahren sind verschiedene neue Berufsbilder im Bereich Data entstanden. Durch die teilweise scheinbar unwirklich riesigen Datenmengen, die in größeren Unternehmen gesammelt werden, sind und werden diese Berufe weiter an Bedeutsamkeit gewinnen.

Arbeitsplätze bieten sich in vielen unterschiedlichen Branchen an. Zum Beispiel müssen in umweltwissenschaftlichen Unternehmen, genauso wie im Marketing, im IT-Wesen oder fast jedem anderen Bereich, die verschiedensten Daten verwertet werden. Der Bedarf an Data Analysten wächst immer mehr an und bietet immer neue Arbeitsstellen.

Noch mehr Informationen, wie auch zum Gehalt und der Bewerbung zum Data Analyst, findest du hier bei ALPHAJUMP.

“Du fragst dich:
Wie werde ich Data Analyst?”

Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob als Data Analyst matchen.

Du suchst einen Job im Data-Bereich?
Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern
Jetzt Profil anlegen
Drop_animation

2. Welche Voraussetzungen und Kompetenzen sind notwendig für die Tätigkeit als Data Analyst?

Für das Berufsbild des Data Analyst benötigst du typischerweise ein abgeschlossenes Studium im IT-, Mathematik,- Wirtschafts- oder Statistikbereich. Sowohl ein Bachelor als auch ein Masterabschluss reichen, generell verdient man mit einem Masterabschluss jedoch mehr.

2.1 Ausbildung zum Data Analysten

Für den Beruf musst du dich auch auf Dauer sehr gut konzentrieren können. In dem Bürojob sitzt du die meiste Zeit vor deinem Computer und darfst trotzdem nicht die Geduld verlieren oder dich ablenken lassen. Zudem solltest du am Ende des Tages noch genauso präzise handeln können, wie in den ersten Stunden.

Du benötigst fundiertes Wissen über die grundlegenden Computerprogramme zur Analyse von Daten. Besser ist es, wenn du auch die meist genutzten Programmiersprachen beherrschst, zum Beispiel Java oder auch die Datenbanksprache SQL.

Für die Präsentation deiner Ergebnisse solltest du gute Kommunikationsfähigkeiten besitzen.

Oft ist es auch Ziel deiner Arbeit, Konzepte zu entwickeln. Hierfür benötigst du, je nach Branche, auch das Fachwissen, um die Daten kompetent umsetzen zu können.

ALPHAJUMP hat dir diese Kompetenzen nochmals in Muss und Kann Kompetenzen unterteilt. Die Muss Kompetenzen brauchst du unbedingt für diesen Beruf, die Kann Kompetenzen machen dich besonders erfolgreich.

Überblick - Gehalt und Kompetenzen eines Data Analysten
zoom_in
Überblick - Berufsbild Data Analyst

2.2 Kompetenzen Muss

  • Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Statistik bzw. Mathematik, Informatik oder ähnlichem
  • Gute Kenntnisse im Bereich Big Data und Data Analytics
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Geduld
  • Analytisches Denken
  • Präzision
  • Sehr sicherer Umgang mit Computern

2.3 Kompetenzen Kann

3. Welche Aufgaben hat ein Data Analyst?

Die täglichen Aufgaben eines Data Analyten bestehen aus der Analyse, der Auswertung und der Zusammenfassung von Daten. Auf dieser Grundlage erstellst du eine Präsentation. Diese beinhaltet dein entwickeltes Konzept für die nächsten Schritte des Unternehmens.

Denn deine Aufgabe ist es ebenfalls, das Unternehmen zu unterstützen, indem du sie mit deinem Wissen berätst. Aus diesem Grund solltest du versuchen, schon während deiner Ausbildung deine Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten zu stärken.

Vor jeder Analyse erstellst du dir ein Arbeitsziel, suchst dir also Details heraus, auf welche du die Daten untersuchst und versuchst zum Beispiel bestimmte Muster darin zu erkennen.

Aufgaben Berufsbild Data Analyst
zoom_in
Überblick - Aufgaben Data Analyst

Das sind die Aufgaben eines Data Analysten:

  • Bearbeitung und Transformation von Daten des Unternehmens
  • Analyse und Auswertung von Daten
  • Arbeitsergebnisse zusammenfassen und präsentieren
  • Coaching von Kollegen und Vorgesetzten
  • Wartung und Implementierung von Datensystemen
  • Unterstützung in der Qualitätskontrolle

Das Ziel deiner Arbeit ist es oft, die Qualität der Produkte zu bewahren und zu überwachen. Arbeitest du im Marketing, kann es sich auch um Kundenumfragen handeln. Aus diesen musst du herausfiltern können, was für eventuelle Probleme es gibt und wie man sie am besten behandelt.

Auf der Grundlage deiner Datenanalyse erstellst du einen fundierten Bericht, je nach deinem Arbeitsziel. Diesen präsentierst du deinen Kollegen und Vorgesetzten. Wichtig ist dabei, dass du die Rolle eines Dolmetschers einnimmst, der seinen Inhalt für alle verständlich macht.

Oftmals dienen deine Analysen als Grundlage eines gesamten neuen Geschäftsmodells, was sie extrem wichtig für das Unternehmen macht.

4. Wie viel verdient ein Data Analyst?

Ein Data Analyst verdient ca. 55.000 EUR brutto pro Jahr. Dies wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel: Größe und Standort des Unternehmens, dem Abschluss, der Berufserfahrung und der Branche.

Mit einem Masterabschluss lässt sich bereits ein ungefähres Einstiegsgehalt von 55.000 EUR verzeichnen, während ein Bachelorabschluss etwa 44.000 EUR brutto pro Jahr am Anfang einbringt. Damit beeinflusst der Abschluss entschieden die Gehaltsaussichten eines Data Analysts.

Hier erfährst du noch mehr über das Einstiegsgehalt und die Gehaltsentwicklung von Data Analysten.

5. Wie bewerbe ich mich als Data Analyst?

Für den Beruf des Data Analyst benötigst du generell einen Hochschulabschluss. Ob du einen Bachelor oder Master anstrebst, ist dir überlassen, denn mit beidem kannst du ein den Beruf ergreifen.

Die typischen Studiengänge für diesen Beruf liegen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Statistik, Wirtschaftsinformatik und Physik.

Besonders gerne in deiner Bewerbung gesehen werden bereits gesammelte Erfahrungen in der Datenanalyse. Diese kannst du in einem Praktikum sammeln oder auch durch einen Werksstudentenjob.

Sehr gute Aussichten erhältst du über spezialisierte Fortbildungen, wenn du dich für einen Bereich des Data Analysts entschieden hast. Mit solchen Erfahrungen kannst du dir in deiner Bewerbung einen besonders guten Eindruck verschaffen.

Konntest du in deinem Studium den Umgang mit verschiedenen Programmen, wie zum Beispiel SQL, erlernen, solltest du das auf jeden Fall in deiner Bewerbung erwähnen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass der Beruf des Data Analysts sehr gute Zukunftsaussichten bereithält. Immer mehr Firmen benötigen Hilfe bei der Auswertung der Daten, welche insbesondere durch das Internet immer mehr werden.

Tipps für die Bewerbung zum Data Analysten nach der Ausbildung:

Wenn Du bereits in deiner akademischen Ausbildung zum Data Analysten Schwerpunkte gesetzt und dich auf ganz bestimmte Aufgaben konzentriert hast, dann lege auch in der Bewerbung darauf einen besonderen Fokus. Konzentriere dich in der Bewerbung auf das was dir gut liegt und die Ausbildungsinhalte, die du später auch weiterhin vertiefen möchtest.

Weitere Tipps und Tricks für deine Bewerbung zum Data Analyst:

Wie du ein überzeugendes Motivationsschreiben und einen ansprechenden Lebenslauf schreiben kannst, zeigt dir ALPHAJUMP gerne! Hier findest du alles rund um das Thema Bewerbung.

6. Fazit

Der Data Analyst hat einen verantwortungsvollen Job zu erledigen. Die wichtigsten Infos rund um den Beruf gibt’s jetzt noch einmal kompakt:

  • Data Analysten werten verschiedene Daten in Bezug auf bestimmte Details aus und entwickeln daraufhin verschiedene Konzepte.
  • Data Analysten haben im Unternehmen die Aufgabe die ausgewerteten Daten zu präsentieren und nehmen eine beratende Position ein.
  • Einsteigen kann man beispielsweise über ein Studium in IT-, Mathematik-, Wirtschafts- oder Statistikbereich.
  • Gute Kenntnisse im Bereich Big Data, analytisches Denken und ein sicherer Umgang mit Computern sind wichtige Muss- Kompetenzen. Erste Erfahrungen im Programmieren und im Projektmanagement können außerdem hilfreich sein
  • Das durchschnittliche Gehalt eines Data Analysten liegt bei 55.000 EUR jährlich.
Quellen:

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.