Welche Aufgaben hat das Consulting? Alles rund um das Consulting

Welche Aufgaben hat das Consulting? Was macht das Consulting? Im Consulting gibt es verschiedene Teilbereiche, wie zum Beispiel die IT-Beratung oder die Wirtschafts- und Steuerberatung. In allen Bereichen kommt es vor allem auf eines an: Individuelle Lösungen finden und mit innovativen Methoden den Kunden bestens beraten.

Aufgaben Consulting
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 16.05.2018 | Aktualisiert am: 05.11.2018

Was ist Consulting - einfach erklärt

Du fragst dich: Was bedeutet Consulting? Du hast Interesse am Consulting? Es gibt verschiedene Tätigkeitsfelder, die auf einen Consultant warten, je nachdem in welcher Branche man arbeitet. Wir geben dir mit diesem Artikel einen Überblick über das Consulting und die einzelnen Teilbereiche.

Du suchst einen Job im Consulting= Auf ALPHAJUMP erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern, die Consultants suchen.

Consulting: Definition

Die Optimierung bestimmter Geschäftsprozesse ist in nahezu jedem Unternehmen heutzutage ein extrem wichtiges Thema – Kosten sollen eingespart, Produkte schneller auf den Markt gebracht und Mitarbeiter besser geführt werden. Oft reicht eine kritische Selbstreflexion nicht, um diese Ziele umzusetzen und an dieser Stelle kommen Consultants ins Spiel.

Aufgaben - Berufsbild IT-Consultant
zoom_in
Aufgaben - Berufsbild IT-Consultant

Ein Consultant agiert also häufig als Problemlöser und berät ein Unternehmen – oder eine Abteilung – hinsichtlich sämtlicher Bereiche, die für den Erfolg relevant sind. Heutzutage lässt sich für nahezu jedes Unternehmen ein passender Berater finden; von einem Software-Haus über Anwaltskanzleien bis hin zu Lebensmittelherstellern – Unternehmen stecken oft in kleineren Krisen und benötigen eine neue strategische Ausrichtung, um aus dieser Krise herauszufinden.

Bevor der Consultant das Unternehmen beraten kann, muss er erstmal ausführlich den Ist-Stand analysieren und vorhandene Defizite erkennen, damit er dem Unternehmen mit einer guten Beratung zur Seite stehen kann.

Am einfachsten ist dies natürlich direkt am Standort des Kunden – zum Beruf des Consultants gehört die Präsenz beim Kunden dazu, weswegen man auch sehr häufig unterwegs fernab des Büros ist. Am Standort wird dann in ausführlichen Gesprächen mit dem Management und den Mitarbeitern versucht herauszufinden, welche Prozesse verbesserungswürdig sind, wo Kosten effektiver eingespart werden könnten und wie im Allgemeinen die Leistung erhöht werden kann im Bereich des Business Development.

Inhouse-Consulting

Neben den klassischen Consultants - also den externen Beratern - welche auf Kundenanfragen über eine Consulting-Dienstleistungsfirma vermittelt werden, gibt es aber auch sogenannte ‚Inhouse-Consultants‘ – diese übernehmen prinzipiell die gleiche Funktion wie ‚normale‘ Consultants auch; sie beraten um die Effektivität einer Organisation oder eines Produktes zu optimieren, sie sind aber direkt im Unternehmen als interne Berater, welches es zu beraten gilt, angestellt.

2. Die 4 aussichtsreichsten Consulting-Richtungen

Wie bereits erwähnt, nutzen Firmen aus nahezu jeder Branche Consultants, weswegen man selbst mit einem Abschluss beispielsweise in Physik oder Medizin als Consultant tätig werden kann. Wir haben aber mal die 4 gängigsten und lukrativsten Beratungsrichtungen zusammengefasst:

2.1 IT-Beratung

Die Welt, wie wir sie kennen ist stetig im Wandel. Im Moment ist die digitale Transformation ein großes Thema und die ersten Schritte sind schon gemacht.

IT-Berater konzentrieren sich besonders auf die Schnittstelle zwischen Management – also wirtschaftswissenschaftlichen Faktoren – und dem Informatik-Feld. Dementsprechend werden hervorragende Kenntnisse aus beiden Richtungen vorausgesetzt, aber besonders hinsichtlich der Informatik müssen sich die IT-Consultants spezialisieren; die gängigsten Felder sind hierbei Anforderungsanalyse/Requirement Engineering für Informationssysteme, IT-Sicherheitsanalyse oder Asset-Management. Dazu kommt, dass sich die meisten Berater auch noch auf eine Branche spezialisieren, besonders beliebt sind hierbei die Pharmaindustrie, Automobilbranche oder der Bankensektor.

Falls du nun mehr Infos haben möchtest, wie du im Zeitalter des digitalen Wandels deinen Berufsweg als IT Consultant einschlagen kannst, dann schau dir doch einfach unseren Artikel zum IT Consultant an.

Aufgaben Consulting

2.2 Management-Beratung

Allgemeinhin als die ‚Königsdisziplin‘ angepriesen – hierbei wird die Geschäftsführung hinsichtlich der allgemeinen Projekt- oder Unternehmensführung in den Bereichen Strategien, Organisation, Führung, Produktion, Logistik und Marketing unabhängig beraten. Angesichts der Komplexität und Verantwortung der die Management-Consultants gegenüber stehen, werden hier auch die mit Abstand höchsten Gehälter erzielt.

2.3 Personalberatung

Eigentlich selbsterklärend: Personalberater versuchen die Personal-Findungsprozesse zu optimieren oder entsprechend geeignete Kandidaten für Führungspositionen zu finden. Daneben werden aber auch die Themen der Personalführung / -entwicklung, des Personalmarketings, der Lohnberatung oder der allgemeinen Strategie in Bewerbungsgesprächen oder Assessment-Centern besprochen.

2.4 Wirtschafts- & Steuerberatung

Wirtschaftsprüfer prüfen im Allgemeinen die Finanzen und deren Berichterstattung eines Unternehmens – darunter fallen auch die Kontrolle der Buchhaltung und Bilanzierung. Häufig werden Wirtschaftsprüfer eingesetzt, um Investoren, Lieferanten oder Kreditgebern von der allgemeinen Wirtschaftlichkeit des Unternehmens zu überzeugen oder in Kenntnis zu setzen.

Als Consultant in diesem Bereich sind auch rechtliche Hinweise von enormer Bedeutung, damit dem Unternehmen nicht durch Kleinigkeiten ein teurer Rechtsstreit blüht.

“Du fragst dich:
Welche Unternehmen haben interessante Jobs im Consulting?”

Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob als Consultant matchen.

Du suchst einen Job in der Beratung?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

3. Voraussetzungen für den Einstieg ins Consulting

Studium Bachelor / Master im Bereich Consulting

Um als Berater einsteigen zu können, ist ein Universitätsabschluss vonnöten – häufig reicht ein Bachelor nicht mehr wirklich. Heutzutage wird meistens wenigstens ein Master-Abschluss vorausgesetzt und nicht selten wird, vor allem für den Einstieg in die komplexeren Consulting-Gebiete, ein sehr guter Master-Abschluss.

Auch nach einem Master Abschluss in deinem Fachgebiet muss noch nicht Schluss sein. Mit einem Doktortitel oder MBA hast du wirklich ausgezeichnete Voraussetzungen im Bereich Consulting Fuß zu fassen. Kompetenz wird in der Beratungs-Branche extrem groß geschrieben und am besten lässt sich diese eben durch die höheren Abschlüsse garantieren.

Worin der Abschluss gemacht worden ist, hängt selbstverständlich von der gewünschten Tätigkeit ab – wer IT-Berater werden möchte, sollte einen Studiengang der (Wirtschafts-) Informatik in der Tasche haben, für den Bereich Wirtschafts- und Steuerberatung sollte man ein wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit Schwerpunkt Finanzen und/oder Controlling belegt haben.

Aber auch Abgänger von Naturwissenschaften oder der Medizin können Berater werden. Abgesehen von der richtigen Ausbildung ist vor allem eins wichtig: Praxis! Ob über Praktika, Trainee-Stellen oder vorhergegangene Berufe – je mehr man gearbeitet hat, desto besser, und desto besser stehen auch die Chancen im Management Consulting zu arbeiten.

Dazu sollte man selbstverständlich besonders gute Kommunikationsfähigkeiten besitzen, schließlich gehört zur Analyse einer Geschäftssituation der Kontakt zu den jeweiligen Verantwortlichen und mit denen sollte man im Idealfall natürlich umzugehen wissen.

Zitat Ghandi

Problemlösungs-Kompetenzen sollte man ebenso beherrschen wie analytische Fähigkeiten, damit man die Ist-Situation richtig erkennt und genau weiß, wie man denn am einfachsten zur Soll-Situation wechselt. Auch der Belastungsfaktor ist im Beruf des Consultants definitiv nicht zu unterschätzen, schließlich ist man einen großen Teil der Zeit bei den Kunden und arbeitet dementsprechend viele Stunden.

4. Wie viel verdient man im Consulting?

Häufig erhoffen sich die Kunden vom Consultant eine sehr hohe Gewinnsteigerung, wenn dies der Fall ist, winken dadurch natürlich auch extrem gute Gehälter. Durchschnittlich kann ein Junior Consultant zwischen 33.000 EUR und 64.000 EUR Einstiegsgehalt erwarten – natürlich eine große Spanne, aber die Faktoren des Standortes, der Qualifikation und der Größe der Firma wirken hierbei deutlich schwerer, als bei anderen Berufen.

Überblick - Berufsbild IT-Consultant
zoom_in
Überblick - Berufsbild IT-Consultant

Den größten Einfluss auf das Gehalt im Bereich Consulting hat aber die Erfahrung. Mehrere Jahre Berufserfahrung in einer Consulting GmbH können wirkliche einen großen Gehaltsunterschied machen. Dazu können Consultants sich über eine sehr offene Gehaltsgrenze nach oben freuen – für Top Consultants und Partner sind  200.000 EUR - 250.000 EUR brutto/jährlich wirklich realistisch und eher Durchschnitt.

Falls Du etwas Genaueres über einen bestimmten Consulting-Beruf erfahren möchtest, klick Dich doch mal durch die Gehalts-Kategorie unseres Karriereguides.


Zitate zum Thema „Consulting“ von Philosophen und Denkern:

  • "Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren."André Gide
  • "Wenn der Wind des Wandels weht, bauen manche Schutzmauern, andere bauen Windmühlen."Chinesische Weisheit
  • "Sei Du selbst die Veränderung, die Du dir wünschst für diese Welt."Mahatma Gandhi
  • "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll."Georg Christoph Lichtenberg
  • "Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten."Henry Ford
  • "Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment."Buddha
  • "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."Mooji
  • "An Karneval maskiert man sich, damit man die Maske fallen lassen kann."Gerhard Uhlenbruck
  • "Nur tote Fische treiben mit dem Strom."Campino
  • "Niemand rettet uns, außer wir selbst. Niemand kann und niemand darf das. Wir müssen selbst den Weg gehen."Buddha
  • "Sei – versuche nicht, zu werden."Osho
  • "Binde zwei blinde Vögel zusammen; sie werden nicht fliegen können obwohl sie nun vier Flügel haben."Rumi
  • "Wer seinen Wohlstand vermehren möchte, der sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Sie sind sogar nützlich für die Blumen. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen."Buddha
  • "Wenn du wissen willst, wer du warst, dann schau, wer du bist. Wenn du wissen willst, wer du sein wirst, dann schau, was du tust."Buddha
  • "Auge um Auge – und die ganze Welt wird blind sein."Mahatma Gandhi
  • "Denke nicht nur mit deinem Kopf, denke mit deinem ganzen Körper."Eckhart Tolle
  • "Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente."Mark Twain
  • "Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind."Henry Ford
  • "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht."Albert Einstein
  • "Wenn nur noch Gehorsam gefragt ist und nicht mehr Charakter, dann geht die Wahrheit, und die Lüge kommt."Ödön von Horvath
  • "Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."Alfred Polgar
  • "So manche Wahrheit ging von einem Irrtum aus."Marie von Ebner-Eschenbach
  • "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."Benjamin Franklin
  • "Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit; das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten."George Bernard Shaw
  • "Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seinen Erfahrungen, sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrungen zu machen."George Bernard Shaw
  • "Zweifel ist der Weisheit Anfang."René Descartes
  • "Es ist nicht wenig Zeit, die wir zur Verfügung haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen."Lucius Annaeus Seneca
  • "Die Zeiten ändern sich, und wir uns mit ihnen."Ovid
  • "Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen."Henry Ford
  • "Ein Pessimist ist jemand, der genau weiß, wie traurig die Welt sein kann, während ein Optimist täglich neu zu dieser Erkenntnis gelangt."Peter Ustinov
  • "Der Optimist erklärt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist fürchtet, dass dies wahr ist."James Branch Cabell
  • "Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt."Franz Kafka
  • "Wenn mir jemand sagt, sein Wort sei so gut wie seine Unterschrift, dann nehme ich immer die Unterschrift."Alain Delon
  • "Laute Freunde sind oft leise Feinde."Konfuzius
  • "Schöne Frauen sind eine Woche lang gut, gute Frauen ein Leben lang schön."Arabisches Sprichwort
  • "Ein einfacher Zweig ist dem Vogel lieber als ein goldener Käfig."Chinesisches Sprichwort
  • "Der Käfer ist in seinem Loch ein Sultan."Sprichwort aus Ägypten
  • "Nur im ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne."Chinesisches Sprichwort
  • "Wer ein Ei stiehlt, stiehlt auch ein Kamel."Arabisches Sprichwort
  • "Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."Afrikanisches Sprichwort
  • "Ein Mistkäfer ist in den Augen seiner Mutter eine Schönheit."Sprichwort aus Ägypten
  • "Wer bei der Wahrheit schweigt, spricht die Unwahrheit aus."Arabisches Sprichwort
  • "Über eine Spur von Geist in einem Mann freuen wir uns ebenso wie über ein paar Worte, die ein Papagei richtig herausbringt."Sprichwort aus Italien
  • „Die Zukunft kann man nicht im Rückspiegel sehen.”Peter Lynch, amerik. Anlageberater; Fonds-Guru
  • „Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.”Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller
  • "Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern auf die Zukunft vorbereitet sein. Vermutungen über die Zukunft anzustellen bedeutet, im Voraus über mögliche Entwicklungen und ihre Konsequenzen nachzudenken."Wisse Dekker (*1924), niederländischer Topmanager, AR-Vorsitzender N.V. Philips Glühlampen
  • "Forscher und Manager sind oft genug zukunftsblind. Sie sehen gar nicht, was für einen Schatz sie in Händen halten."(unbekannt)
  • "Höher als die Gegenwart steht die Möglichkeit."Martin Heidegger (1889-1976), dt. Philosoph
  • "Man sieht nur dort etwas, wo man hinschaut, und man findet nur dort etwas, wo man sucht."Karlfried Graf Dürckheim
  • "Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du immer willst, was du tust."Leo N. Tolstoi
  • "Erlaubt ist, was gelingt."Max Frisch
  • Du siehst Dinge und fragst „Warum?“, doch ich träume von Dingen und sage „Warum nicht?“George Bernard Shaw
  • "Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind."Henry Ford
  • "Das Geheimnis des Erfolges liegt darin, für die Gelegenheit bereit zu sein, wenn sie da ist."Benjamin Disraeli
  • "Fürchte nicht schwere Arbeit, fürchte leere Reden."Chineisches Sprichwort
  • "In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst."Aurelius Augustinus
  • "Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert."Oscar Wilde
  • "Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege."Johann Wolfgang von Goethe
  • "Management ist die schöpferischste aller Künste. Es ist die Kunst, Talente richtig einzusetzen."Robert S. Mc Namara
  • "Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken."Dante Alighieri
  • "Straßen entstehen im Gehen."Spanische Redewendung
  • "Die einzige Möglichkeit, Menschen zu motivieren, ist die Kommunikation."Lee Iacocca
  • "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt."Jean-Paul Satre
  • "Du bist deine eigene Grenze. Erhebe dich darüber!"Schamsoddin Mohammad Hafes
  • "Wie oft verglimmen die gewaltigsten Kräfte, weil kein Wind sie anbläst."Jeremias Gotthelf
  • "Ihr benutzt die Gegenwart, um die Vergangenheit zu verdrängen. Ihr schiebt alles in die Zukunft in der Hoffnung auf bessere Zeiten."Afrikanische Beobachtung

Zeige alle Zitate »

Quellen:

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Aufgaben der Buchhaltung

Wie sehen die Aufgaben und Tätigkeiten der Buchhaltung aus?

Aufgaben Personalwesen

Was macht das Personalwesen und wie schaut das Gehalt aus?

Aufgaben des Vertriebs

Wie sehen die Aufgaben und die Tätigkeiten im Vertrieb aus?

Aufgaben Controlling

Wie sehen die Aufgaben und Tätigkeiten im Controlling aus?

Aufgaben Produktion

Was macht die Produktion und welche Aufgaben und Tätigkeiten hat die Produktion?

Aufgaben Qualitätssicherung

Wie sehen die Aufgaben und Tätigkeiten in der Qualitätssicherung aus?

Jobs nach dem Informatik Studium

Jobmöglichkeiten nach dem Informatik Studium

Jobs nach dem BWL Studium

Jobmöglichkeiten nach dem BWL Studium

Jobs nach Wirtschaftsinformatik Studium

Jobmöglichkeiten nach dem Wirtschaftsinformatik Studium

Jobs nach dem Maschinenbaustudium

Jobmöglichkeiten nach dem Maschinenbau Studium

SCRUM Master

Was macht ein SCRUM Master

Application Engineer

Was macht ein Application Engineer?

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.